Einbauleuchten Decke

Deckeneinbauleuchten

Durch Deckeneinbauleuchten Abwechslung einbringen

Sie haben genug von Deckenlampen welche auf der Decke montiert werden und sind gerade am renovieren oder bauen sogar ein Eigenheim? Dann fällt die Wahl auf Deckeneinbauspots welche Sie in verschiedenen Arten bekommen. Entweder in Verwendung mit einem Trafo und Niedervoltleuchtmitteln, als LED-Einbauleuchten oder als Einbauspots mit Hochvolt Halogenlampen für 230V Netzspannung. Egal für was Sie sich im Endeffekt entscheiden, wir haben sie alle.
 

Moderne Einbauleuchten für Wohnzimmer und Flur

In diesen beiden Räumen haben sich Einbaulampen am besten bewährt. Ein Eingangsbereich, der in einen länglichen Flur mündet, lässt sich nahezu perfekt mit Decken-Einbauleuchten erhellen. Da die Designs von top modern über verspielt bis hin zu antik reichen, haben Sie die Qual der Wahl. Der aktuelle Trend geht eher zu den eckigen Einbaulampen für die Decke, da das Design der aktuellen Zeit eher entspricht. Aber auch für die Fans der antiken Leuchten führen wir in unserem Online-Shop Spots in der Farbe Gold und Altmessing.
 

Einbauspots montieren

Für die Montage benötigt man einen Lochfräser für die Bohrmaschine. Hier empfiehlt es sich im Baumarkt ein ganzes Set zu kaufen um jede erdenkliche Größe griffbereit zu haben. Bei den Niedervolt und LED-Strahlern wird auch noch ein Trafo benötigt, um die Spannung von 12V zu erreichen.